Kampfmittelbeseitigung

Kampfmittelbeseitigung ist mehr, als man denkt.

Kampfmittelbeseitigung ist eine umfassende Dienstleitung und beinhaltet deutlich mehr Aufgaben, als man denkt. Neben der Kampfmittelbergung gehören auch diverse Erkundungstechniken zu unseren Aufgaben.

Das Ziel: Mit geophysikalischen Techniken das Vorhandensein von Kampfmitteln im untersuchten Gebiet ausschließen. Darunter fallen geomagnetische Oberflächen- und Tiefensondierungen, elektromagnetische Verfahren, Bohrlochradar oder Georadar. Im Folgenden stellen wir Ihnen die einzelnen Techniken und deren Bedeutung für die Kampfmittelräumung und unser aller Sicherheit im Detail vor.